No Environmental Impact

gearkult-news

No Environmental Impact

Snøhetta and Powerhouse ARCHITECTS

„Das norwegische Hotel Svart ist das erste Gebäude, das nach dem energiepositiven Powerhouse Standard in einem nördlichen Klima gebaut wurde. Dieses neue Hotel reduziert nicht nur den jährlichen Energieverbrauch im Vergleich zu einem modernen Hotel um ca. 85%, sondern produziert seinen eigenen Strom mithilfe von Sonnenkollektoren und geothermischen Brunnen“, sagt das Architekturbüro Snøhetta.

Svart wird das weltweit erste energiepositive Hotel in der Nähe des Svartisen Gletschers nördlich des Polarkreises in der Gemeinde Meløy sein. Das Design? "Low Environmental Impact". Die Konstruktion basiert so weit wie möglich auf lokalen Materialien und unterliegt strengen Nachhaltigkeitskriterien.

Die Architektur ist von den lokalen Traditionen des Küstenbaus inspiriert und steht auf Holzpfählen, die die Grenze zwischen Land und Fjord auflösen. Gäste, die den Svart besuchen, erhalten einen atemberaubenden 360 ° Blick auf das umliegende Land, der dann durch Nordlichter, die nachts den Himmel durchdringen, weiter hervorgehoben wird.

Da sich der Svart auf einem Gewässer befindet, haben die Gäste außerdem das Privileg, sogar ein zweites Nordlicht in der Reflexion auf dem Wasser direkt unter dem Hotel zu sehen! Die Form des Hotels bietet einen Panoramablick auf den Fjord und die Erfahrung, in der Nähe der Natur zu leben. Dies ermöglicht es dem Gebäude, seinen Fußabdruck zu verringern, und verhindert, dass direkt auf dem Land gebaut werden muss und die Flora in der Umgebung beeinträchtigt wird. 

Das vom norwegischen Architekturbüro Snøhetta entworfene Hotel wird über etwa 100 Zimmer, ein Schulungs- und Designlabor vor Ort und einen nachhaltigen Bauernhof verfügen, auf dem Zutaten für die vier Restaurants des Hotels hergestellt werden. Svart steht Übernachtungsgästen, Tagesgästen und der örtlichen Gemeinde offen.

Das norwegische Hotel Svart macht sich keine Sorgen um seinen eigenen CO2-Fußabdruck, da es keinen erzeugt. Der Svart erzeugt tatsächlich mehr Energie als er verbraucht, was ihn zu einem Kraftwerk für nachhaltige Energie macht. Die Umwelt so wenig wie möglich beeinflussen oder verändern. 

No Environmental Impact Bild 1 von 5
No Environmental Impact Bild 2 von 5
No Environmental Impact Bild 3 von 5
No Environmental Impact Bild 4 von 5
No Environmental Impact Bild 5 von 5
Zurück zur Listenansicht