Restomod Range Rover Classic 700HP V8 Supercharged

gearkult-news

Restomod Range Rover Classic 700HP V8 Supercharged

Chieftain Land Rover Restoration

Seit die Produktion des Defender im Jahr 2016 eingestellt wurde, konnten die Aftermarket-Customizer nicht genug davon bekommen. Der hier vorgestellte SUV wurde vom britischen Land Rover Restaurierungsspezialisten Chieftain gebaut. Sieht auf den ersten Blick wie eine dieser Retro-Kutschen aus. Wenn Sie aber etwas tiefer graben werden Sie feststellen, dass es sich hier um ein ganz anderes "Tier" handelt.

So wurde auch ein Allrad Fahrwerk sowie einigen verbesserten AP Racing-Bremsen ausgestattet. Das ist auch gut so, wenn man bedenkt, dass die Kombination dafür verantwortlich ist, einen 700 PS starken 6,2-Liter LS3 V8 mit GM Kompressor in Schach zu halten. 

Bei aller Aufmerksamkeit, die der legendäre Offroader Range Rover Classic erhält, ist das bewährte Chieftain Chassis mit einer nach Vorgaben gefertigten 2-türigen Karosserie auf Bestellung erhältlich. Dazu gehören ein aufgeladener V8 mit 700 PS und ein 8-Gang-Automatikgetriebe mit vollständig unabhängiger Federung und verbesserten AP Racing-Bremsen. 

Basierend auf einem der maßgeschneiderten Chassis von Chieftain gibt es stabile Erneuerungen die sowohl eine verbesserte Fahrqualität als auch ein besseres Handling garantieren. Hinzu kommen also Sechs-Speichen-Räder, die mit BFGoodrich All Terrain-Reifen, einer am Kühlergrill montierten LED-Lichtleiste und seitliche Auspuffanlagen. Das Ergebnis ist geradezu erstaunlich. Der ultimative Ausdruck des Chieftain-Konzepts? Maßgeschneidert für Sie!

Restomod Range Rover Classic 700HP V8 Supercharged Bild 1 von 2
Restomod Range Rover Classic 700HP V8 Supercharged Bild 2 von 2
Zurück zur Listenansicht